Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind unverzichtbare Bauelemente für den vorbeugenden Brandschutz.
Sie sorgen im Brandfall für sicheren Abzug gefährlicher Brandgase und halten Flucht- und Rettungswege rauchfrei.
Dadurch ermöglichen sie das schnelle Eingreifen der Feuerwehr und bewahren vom Brandherd entfernt lagernde
Güter vor Rauchschäden.
Ohne RWA-Anlage
führen die Rauchgase
zu schweren Schäden
und verhindern sofortige
Löschmaßnahmen.
Mit RWA-Anlage können
die Rauchgase ungehindert ins Freie entweichen.
Die Feuerwehr kann gezielt eingreifen.

Durch den Einsatz von RWA-Anlagen können Brandfolgeschäden reduziert 
und die existenzielle Bedrohung des Unternehmens eingeschränkt werden.
Einwandfreie Funktion durch regelmäßige fachgerechte Wartung vorausgesetzt.
Der Betreiber einer RWA-Anlage kann und muß durch regelmäßige Wartung dafür sorgen, daß die Anlage im Brandfall ihre Funktion erfüllt.
Der Einbau einer qualitativ hochwertigen Anlage lohnt nicht, wenn die Auslöseinheit letztlich durch "Sparen am falschen Fleck" gefährdet ist.
Abbildungen auf dieser Seite © Lamilux