Löschdecken dienen zum Ersticken von Flammen, insbesondere zum Retten brennender Personen durch Einhüllen.
Kantenlängen 2000 x 1600 mm. Zwei farblich deutlich abgesetzte Grifftaschen ermöglichen den bestimmungsgerechten Einsatz, wenn Löschdecken in den dafür vorgesehenen Behältern aufbewahrt werden.
Wir liefern die Löschdecken vorschriftsmäßig gefaltet in einer PE-Tragetasche mit beigelegtem Informationsblatt.

Löschdeckenbehälter dienen zur sicheren und sauberen Aufbewahrung der stets zugriffbereiten Löschdecken.

Löschdecken und -behälter
bilden hier eine Einheit.

Wir liefern für jeden Anwendungsfall die richtigen Löschdecken mit zweckmäßigem Aufbewahrungszubehör.

Aus schwerentflammbarem Baumwollgewebe. Ideal für den Einsatz bei Fettbränden
Hier zeigen wir nur einige Beispiele aus unserem reichhaltigen Angebot.

Aus Stahlblech, kunststoffbeschichtet,
mit Drehverschluß.
Abmessungen (B x H x T):
305 x 315 x 155 mm

Aus texturiertem Glasgewebe
ca. 450 g/qm

Aus texturiertem Glasgewebe ist dies
die Standardlöschdecke für Krankenhäuser, Hotelanlagen und Gewerbebetriebe etc.
Aus schlagzähem Kunststoff, mit Schriftzug "Löschdecke".
Abmessungen (B x H x T):
310 x 320 x 175 mm